Erstes Treffen der Gartenzwerge 2018

GZ000.jpg

Bei hochsommerlichen Temperaturen trafen sich am Dienstag, den 8. Mai 2018 am Spätnachmittag sieben Familien im Lehrgarten des OGV.
Insgesamt 14 Gartenzwerge fanden sich am Hochbeet, im hinteren Teil des OGV-Geländes ein und waren sehr gespannt, was sie erwarten würde. Heike begrüßte zu Beginn alle „alten, erfahrenen“ und „neuen“ Gartenzwerge. Danach erklärte sie, dass zuallererst das Hochbeet vom Unkraut befreit werden müsste. Tatkräftig gingen alle Kinder mit Schaufel, Spaten, Gartenhacke und Rechen ans Werk. Auch die Papas durften mithelfen, da die Erde sehr hart und trocken war.
Im Nu war das Beet fertig. Nun durften die Kinder Kartoffeln, Tomaten-, Zucchini- und Gurkenpflanzen sowie Karotten-, und Radieschensamen einsäen.
Alle großen und kleinen Gartenzwerge waren sehr konzentriert und mit großer Freude am Werk.
Zum Abschluss wurde nun noch der tägliche Gießdienst unter den Familien aufgeteilt. Mit großer Vorfreude sind die Kinder nun auf Ihren ersten Gießdienst gespannt.

Herzlichen Dank an Heike für den schönen Nachmittag