Ein interessanter Ferientag beim Obst-und Gartenbauverein

Ferien001.jpg

Wie kommt der Apfel in die Flasche? Das dürfen wieder viele Kinder beim OGV im Lehrgarten erfahren. Dafür müssen zuerst viele Äpfel vom Baum geschüttelt und aufgesammelt werden. Danach kommen die gewaschenen Früchte in eine Mühle und werden darin zerkleinert. Anschließend kommt der Fruchtbrei in die rote Presse und bald rinnt daraus der süße naturtrübe Apfelsaft, der zum Trinken bereit steht und in Flaschen abgefüllt wird. „Der schmeckt besser als der vom Supermarkt“, darin waren sich alle Kinder einig. Danach wurde gebastelt und die Spielgeräte ausprobiert. Viel Spaß machten die Fühlboxen, in denen sich verschiedene Gemüse- und Obstsorten befanden, die es zu ertasten galt. Zum Abschluss gab es Würstchen im Wecken. Jedes Kind durfte noch eine Flasche von dem frisch gewonnen Apfelsaft mit nach Hause nehmen. Es war ein aufregender Nachmittag für alle Kinder bei herrlichem Wetter. Wir bedanken uns bei den Helfern, die an dem gelungenen Ferienprogramm mitgewirkt haben.

Ferien002