90-Jahr-Feier

90J-1.png

Am vergangenen Sonntag durfte der Obst- und Gartenbauverein auf 90 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken. Der Vorsitzende Stefan Luz lies in seiner Begrüßungsrede die wichtigsten Punkte der Vereinschronik Revue passieren. Vom Gründungsjahr 1928 mit 63 Mitgliedern bis 2018 mit 300 Mitgliedern streifte er kurz die Entwicklung des Vereins. Während die 30-er Jahre spärlich dokumentiert sind, bekam der Verein ab 1984 einen neuen Aufschwung, bis im Jahr 2010 ein eigenes Vereinsheim, das meistens in Eigenregie gebaut wurde, eingeweiht werden konnte. Auch die Geselligkeit spielt auch heute eine große Rolle. Nicht nur die jährlichen Aktivitäten wie die angebotenen Schnittkurse, sowie die Festivitäten wie das Gartenfest an Fronleichnam oder der Mostbesen alle zwei Jahre, erfreuen sich die Lehrfahrten und mehrtägigen Ausflüge großer Beliebtheit. Bürgermeister Haug erwähnte in seiner Rede zum 90jährigen Jubiläum, dass dies sehr wohl Grund zum Feiern sei. "Was einmal klein angefangen hat, ist mittlerweile zu einem großen und gewichtigen Verein gereift sei, der aus unserem Ort nicht mehr wegzudenken ist." Nach dem Grußwort des Vertreters des Kreisverbandes, Herr Gerold Maier, bedankte sich Herrn Stirm, der wöchentlich seinen Obststand auf dem Rathausplatz aufbaut, für die gute Zusammenarbeit mit dem Verein in den letzten 20 Jahren. Auf Schwäbisch und recht deftig unterhielten die "Fleggarätscha"-Damen aus Sonnenbühl das gut gefüllte Festzelt. Später spielte die Jugendgruppe des Musikvereins auf.
Wir bedanken uns bei unseren Gästen für ihren Besuch und bei den vielen Helferinnen und Helfern für die gute Zusammenarbeit.
Ingeborg Schauer

90J 190J 2

90J 3
Stand von Fa. Stirm zur 20-jährigen Partnerschaft mit dem OGV
90J 4
BM Bernd Haug (links) und Alt-BM Bernhard Knauss

90J 5
D'Fleggarätscha